4 Tipps für perfekte Instagram Bilder

4 Tipps für perfekte Instagram Bilder

Die Zahlen sind beeindruckend: Über 1 Milliarde Menschen nutzen Instagram inzwischen weltweit, 21 Millionen sind es alleine in Deutschland. Was da für eine unglaubliche Bilderflut auf der beliebten Social Media Plattform erscheint, kann man sich angesichts dieser Zahlen kaum noch ausmalen. Umso wichtiger sind tolle Instagram Bilder, wenn Sie aus dem Einheitsbrei hervorstechen und Ihre Follower rundum begeistern wollen. Mit diesen 4 Tipps für einzigartige Instagram Fotos sollte das funktionieren.

Tipp 1: Sorgen Sie für eine minimalistische Motivauswahl!
Durch das Internet sind wir alle einer ständigen Reizüberflutung ausgesetzt und das kann manchmal zu viel sein. Da sind ruhige, minimalistische und nicht zu bunte Bilder eine wohltuende Abwechslung. Kein Wunder also, dass unaufgeregte, reduzierte Motive bei Instagram-Usern besonders gut ankommen. Auf wilde Verfremdungseffekte und üppige Rahmen sollten Sie ebenfalls lieber verzichten. Weniger ist bei Instagram eindeutig mehr. Statt viel Zeit in die Verfremdung oder Rahmung der Bilder zu stecken, investiere Sie lieber in eine passende Motivauswahl und ein richtig gutes Foto mit perfekter Ausrichtung.


Tipp 2: Spielen Sie mit außergewöhnlichen Perspektiven!
Statt mit Spielereien wie Rahmen oder überladenen Motiven zu versuchen, die Aufmerksamkeit auf Ihre Instagram Bilder zu lenken, sollten Sie lieber mit der Perspektive spielen. Dadurch lassen sich tolle Effekte erzielen, ohne dass die Instagram Bilder künstlich oder überladen wirken. Mal ein Foto von schräg unten, eine schöne Spiegelaufnahme, ein besonders Detail im Mittelpunkt, gezielt eingesetzte Unschärfe, ein raffinierter Bildhintergrund – es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich selbst oder andere Motive für Instagram außergewöhnlich in Szene zu setzen. Gut kommen auch Fotos mit leichter Bewegung an: Ob Drehung um die eigene Achse oder wehende Haare – sowas macht ein Motiv immer locker und natürlich. Bei jedem Bild sollten Sie genau überlegen, was Sie in den Fokus nehmen. Auch eine gewisse Symmetrie ist wichtig, um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen.


Tipp 3: Achten Sie auf Licht und Schatten!
Gute Instagram Bilder leben von Licht und Schatten, das Zusammenspiel dieser beiden Gegensätze macht Fotos erst richtig lebendig. In diesem Zusammenhang ist es zu empfehlen, Ihre Instagram Bilder bei Tageslicht zu machen, da Fotos mit Blitz oft unnatürlich wirken.

Als beste Tageszeit empfiehlt sich für Ihr Instagram-Shooting der Nachmittag, aber auch das Morgenlicht kann Ihren Fotos das gewisse Etwas geben. Ansprechend wirken Fotos vor allem, wenn es Ihnen gelingt, die Sonnenstrahlen einzufangen. Das sorgt beim Betrachter für gute Laune und bei Ihnen für das ein oder andere Like. Aber auch bei bewölktem Himmel lassen sich schöne Bilder machen. Durch das weniger starke Licht entstehen auch weniger harte Schatten, sodass die Bilder weicher wirken.

Vor allem bei Flatlays, also zu einem Stillleben arrangierte Gegenstände, sollten Sie der richtigen Beleuchtung und dem gezielten Einsatz von Licht und Schatten besondere Aufmerksamkeit schenken. Die Schatten geben solchen Bildern mehr Tiefe und machen sie zu echten Hinguckern.


Tipp 4: Investieren Sie Zeit in eine einheitliche Bearbeitung!
Einfach unbearbeitete Schnappschüsse bei Instagram hochzuladen, ist in der Regel keine gute Idee. Denn eine sorgfältige Bildbearbeitung macht aus jedem guten Bild ein noch besseres. Zudem sind Instagram-Profile besonders oft erfolgreich, wenn sie einen einheitlichen Stil aufweisen. Ein Schwarz-Weiß-Foto, einmal Vintage-Filter, einmal Knallfarben? Solch eine wilde Mischung wirkt eher unprofessionell und kommt in der Regel nicht so gut an.

Überlegen Sie sich also genau, welcher Foto-Stil zu Ihnen persönlich passt und bleiben Sie dann dabei. Bei einigen Bildbearbeitungsprogrammen, wie etwa Lightroom, kann ein einmal festgelegter Filter sogar gespeichert werden, sodass Sie ihn anschließend auf alle Ihre Instagram Bilder anwenden können. Dadurch bleiben Ihre Instagram Bilder schön einheitlich und ziehen aufgrund ihrer Ästhetik noch mehr Blicke auf sich.

Beachten Sie eine Zeit lang all diese Tipps, wirkt Ihr Social Media Profil gleich viel aufgeräumter, ästhetischer, professioneller und abwechslungsreicher. So werden Ihnen noch mehr Likes und Kommentare sicher sein. Probieren Sie es doch einfach mal aus!